Was und wer steckt hinter talentify.me?

Die Onlineplattform talentify.me inkl. der talentify.academy ist ein Projekt der talentify GmbH, einem Sozialunternehmen mit dem Ziel, die Lernhilfe von SchülerInnen für SchülerInnen zu unterstützen und dabei die individuellen Talente von jungen Menschen zu fördern. Unsere Vision ist, dass alle (jungen) Menschen ihr volles Potential entfalten können, unabhängig von ihrem Hintergrund und der finanziellen Situation der Eltern.

Dabei stehen unsere Grundsätze ganz im Zeichen von Toleranz, religiöser und parteipolitischer Neutralität sowie im Sinne unserer Verantwortung für das Gemeinwesen. Die treibende Motivation ist einen sozialen Wandel unternehmerisch ganz nach Vorbild des "Social Entrepreneurship" zu bewirken. Alle etwaigen finanziellen Überschüsse werden wieder in den sozialen Zweck, also die Vision/Mission, investiert.

Offizieller Sitz der talentify GmbH ist in Tulln an der Donau: Technopark 1, in den Büroräumlichkeiten von accent, dem niederösterreichischen AplusB Zentrum.

Offiziell gestartet wurde talentify.me von Doris und Bernhard Hofer, die im Oktober 2014 das österreichische Familienunternehmen talent 2 talent GmbH gründeten. Im Sommer 2016 wurde das Projekt gemeinsam mit der ASP Holding GmbH (10%) und Young Enterprises Media GmbH (6%) in Verbindung mit einer hybriden Finanzierung in die talentify GmbH ausgegründet. Die beiden GründerInnen Doris (Prokuristin) und Bernhard Hofer (Geschäftsführer) halten mit 84% somit die überwiegende Mehrheit an der 2016 neu gegründeten talentify GmbH:

tal-zendesk-wer-001.jpeg

talentify wird bzw. wurde gefördert durch das AplusB Zentrum accent und die Austria Wirtschaftsservice (aws) mittels dem Innovative Services Call und einer Seedfinanzierung sowie der Katharina Turnauer Privatstiftung, hil-foundation und CSR-Kooperationen wie zum Beispiel dem Projekt2020 der Hofer KG.

Darüber hinaus ist der Gründer Bernhard Hofer seit Herbst 2015 Ashoka Fellow und engagiert sich neben talentify stark für die Themen Sozialunternehmertum und die Finanzierung von sog. "Social Impact" Projekten, unter anderem gemeinsam mit der Finanzierungsagentur für Social Entrepreneurship.

Weitere Informationen zum Team gibt's auch auf der Seite » Das ist talentify.me

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk